CityRadeln-Radtour am 28. Mai fiel trotz Regentages nicht ins Wasser

Obwohl es am vergangenen Mittwoch regnete, kamen rund 200 Fahrrad-Fans zum CityRadeln auf den Mariahilferplatz – und wurden mit Wetterglück belohnt: Während der gemeinsamen Radtour unter dem Motto “Energie Steiermark Mobil” herrschte eine zweistündige Regenpause. Mit in die Pedale trat Verkehrsstadtrat Mario Eustacchio, ein Team der Stadtbaudirektion sowie MitarbeiterInnen der Stadtplanung. Die RadfahrerInnen genossen die rund 20 Kilometer lange gemeinsame Rundfahrt und stärkten sich bei der großzügig ausgelegten Labestation der Energie Steiermark. Besonderes Zuckerl: 20 E-Bikes wurden getestet und die ProbefahrerInnen nahmen Energie-Steiermark-Radtrikots sowie Helme mit nach Hause. Der Tourleiter Bernhard Krenn brachte mit Unterstützung seiner Guides und der Polizei alle TeilnehmerInnen wieder wohlbehalten und trocken zum Mariahilferplatz zurück. Mit dabei waren auch Fase24 mit der Fahrradregistrierung und der ARBÖ-Reparaturwagen. Für gute Unterhaltung während der Tour sorgten die Antenne Steiermark mit Moderatorin Silvia Gaich.

 

Zum Vormerken die nächste CityRadeln-Tour: Mittwoch, 25. Juni 2014, XAL-Tour 

Mehr Infos: www.graz.at/cityradeln 

Text & Bilder: www.graz.at / Foto Fischer