28.274 Fahrräder wechselten in Österreich im letzten Jahr unerlaubt den Besitzer. Und Graz ist österreichweit sogar die Hauptstadt der Langfinger. So kann’s nicht weitergehen! Mit diesen 10 Tipps macht ihr den Fahrraddieben das Leben schwerer.

Foto: David Hughes/Hemera/Thinkstock 

Tipp 1: Die Registrierung

Der Grazer Verkehrsstadtrat Mario Eustacchio hat gemeinsam mit der Polizei eine Aktion gestartet, bei der Fahrräder registriert werden können. „So kann schnell festgestellt werden, wem das Fahrrad gehört. Außerdem werden die Räder mit einem Pickerl versehen – das sollte auf Diebe zusätzlich abschreckend wirken.“

Die ganze Geschichte lesen Sie im Weekend.