Nicht nur der Mensch, auch das Rad muss für die kalte Saison vorbereitet werden! Der ÖAMTC, unser fase24-Premiumpartner” gibt Ihnen Tipps für die passende Fahrrad-Ausrüstung im Winter.

Fase24 empfiehlt, das Fahrrad noch vor dem ersten Schnee einer Wartung bei ihrem Fahrradhändler zu unterziehen:

  • Etwas Luft aus den Reifen lassen, um den Reifendruck zu verringern
  • Reifen mit Profil geben mehr Grip
  • Die Ketten etwas ölen. Zu viel Öl kann den Antrieb verkleben
  • Die Bremszüge einfetten, damit sie auch bei Minusgraden gut funktionieren
  • Fahrradschloss mit Teflonspray behandeln, um ein Einfrieren zu vermeiden
  • Den Sattel niedriger stellen, damit die Füße bequem den Boden erreichen.

 

Für das sichere Radfahren im Winter gibt’s folgende Fahrtipps:

  • Umsichtig und vorausschauend fahren. Auf gefrorene Schneerillen und Glatteis achten. Rechtzeitig und dabei auf den Autoverkehr achtend ausweichen.
  • Langsamer fahren. Bei nasser und glatter Fahrbahn verlängert sich der Bremsweg.
    Das Tempo ist vor allem in Kurven entsprechend zu reduzieren.
  • Vorsichtig bremsen. In der Regel nur die Hinterbremse verwenden. Beim Verwenden der Vorderbremse in kurzen Intervallen Bremse ziehen und wieder auslassen.
  • Helle Kleidung: Gerade im Winter ist gute Sichtbarkeit wichtig, am besten mit reflektierenden Streifen.