fase24 stellt sich vor!

Fahrräder aller Klassen zählen zunehmend zu den Objekten der diebischen Begierde. In Österreich werden pro Jahr im Schnitt 23.000 Fahrräder gestohlen, statistisch sind das 67 pro Tag (Vergleich zu Deutschland:  Im Jahr 2011 wurden 328.748 Fahrräder entwendet / ein Plus von 7,2 % gegenüber 2010 ). Gestohlene und entwendete Fahrräder landen vereinzelt wieder „herrenlos“ in Fundämtern. Niemand weiß, woher sie stammen und wohin man sie geben könnte. So wurde im Sinne der geordneten Rückführung mancher gestohlener und entwendeter Fahrräder die Fahrraddatenbank „fase24.eu“ gegründet.

 

Das wird sich in Zukunft ändern!

Wir bieten Ihnen an, Ihr Fahrrad, in Registrierungsdatenbank zu speichern. Sollte Ihr Rad abhandengekommen sein und Sie sind im fase24-Sicherheitsnetzwerk registriert, haben Sie wesentlich bessere Chancen, Ihren Drahtesel zurückzubekommen. Die Polizei, öffentliche Einrichtungen und unsere Sicherheitsnetzwerk-Partner nutzen diese Möglichkeit, sich in das Registrierungssystem von fase24.eu einzuloggen und Suchabfragen zu starten. Somit können gefundene, registrierte Räder dem rechtmäßigen Besitzer zugeordnet werden.

Mit fase24 arbeiten mittlerweile zahlreiche Ansprechpartner im Fahrradhandel zusammen – zum Beispiel der ÖAMTC, die komplette Forstinger–Gruppe, Sport 2000-Händler, Biker´s Best, ZEG-Händler, Intersport-Händler, freie Händler, das führende Warenwirtschaftssystem im Zweiradhandel Tri-Data sowie zahlreiche Gemeinden, öffentliche Einrichtungen, Interessensvertretungen und Verbände.

 

Sicherheit beginnt bereits beim Kauf

Bereits beim Kauf eines Fahrrades kann dieses kinderleicht registriert werden. So erhält der Kunde zur Rechnung  die Registrierungsbestätigung sowie seine Registrierungs-Card und ist beim Verlassen des Geschäfts bereits auf der sicheren Seite. Registrieren liegt voll im Trend, im Vergleich zum Vorjahr wurden von den fase24–Registrierungspartnern heuer bereits 40 Prozent mehr Fahrräder registriert.

 

Wir sind ein Teil europäischer Kriminalprävention

Fase24 – die Registrierungsdatenbank ist Bestandteil der europäischen Kriminalprävention, wir leisten mit unserem Partnernetzwerk unter anderem mit der Registrierung von Fahrrädern und kompetenter persönlicher Beratung einen wesentlichen Beitrag zu einer gesamtgesellschaftlichen Aufgabe an der Bevölkerung. So wird Sicherheit, das wichtigste Grundbedürfnis der Menschen und Grundbestandteil der persönlichen Lebensqualität, gewahrt und ausgebaut und steigert so die Möglichkeiten des Selbstschutzes. Nur so kann jeder Einzelne aktiv zur eigenen Sicherheit beitragen.